Paris Nightlife

Nicht nur tagsüber bietet die französische Hauptstadt seinen Besuchern mit einer Stadtführung oder einer Seinefahrt ein reichhaltiges Angebot an Pariser Attraktionen. Auch für Nachtschwärmer gibt es interessante Locations, Bars mit internationalem Flair und exklusive Clubs, in denen man das Nachtleben von Paris kennenlernen kann.

 

Nachtleben

Paris bei Nacht & Grosse Stadtrundfahrt

Die Stadt der Liebe bietet endlose Möglichkeiten. Mit einer Busrundfahrt am Tag atmen Sie das extravagante Flair der pulsierenden Metropole, erleben Sie barockes Ambiente, bezaubernde Gär...   mehr

 Handyticket akzeptiert

 Dauer: Abend: ca. 1,5 Std. | Tag: ca. 2 Std.

ab 49

 

Nachtleben

Paris bei Nacht & Grosse Stadtrundfahrt - 2 Tage

Genießen Sie zwei Tage und Nächte um Paris in jedem Licht zu entdecken: Die Abendfahrt zeigt Ihnen die Metropole in der Dämmerung und leuchtend in der Nacht. Zusätzlich enthält diese Tour...   mehr

 Handyticket akzeptiert

 Dauer: Abend: ca. 1,5 Std. | Tag: ca. 2 Std.

ab 53

 

Nachtleben

Paris bei Nacht & Grosse Stadtrundfahrt - 3 Tage

Erkunden Sie Paris für 3 Tage mit der Großen Stadtrundfahrt und der Nachttour zum Abend. Mit dieser Tour erleben Sie zur Nacht die Seine-Metropole im schönsten Licht. Tagsüber haben Sie d...   mehr

 Handyticket akzeptiert

 Dauer: Abend: ca. 1,5 Std. | Tag: ca. 2 Std.

ab 57

 

Alle Preise inkl. Steuern und Gebühren.

Wenn man sich ins Paris Nightlife stürzen möchte, sollte man sich vorher eher überlegen, wohin man geht, denn das Angebot ist riesig. Zu den wohl exklusivsten Lokalitäten in Paris gehört der VIP Room, in dem man mit etwas Glück auch den einen oder anderen Star antrifft. Berühmte Modedesigner wie Karl Lagerfeld halten hier auch gelegentliche private Soireen ab.

Nachtleben Paris – Stadt der Cafés

In der Gegend rund um die Champ-Elysées befinden sich viele preisintensive Lokale, die häufig von Touristen frequentiert werden. Wer mit dem Hop on Hop off-Bus in Paris unterwegs war, wird das sicherlich wissen.

Daneben gibt es auch eher anrüchige Viertel wie das Pigalle, das Rotlichtviertel von Paris, wenn gleich sich hier auch das berühmte Moulin Rouge befindet. Das Viertel Oberkampf ist im Sommer vor allem bei der Jugend sehr beliebt, um sich ins Pariser Nightlife zu stürzen. Unzählige Cafés und Bars befinden sich hier, in denen die Menschen an heißen Tagen und Abenden gern draußen sitzen.

Apropos Café, in Paris gibt es keine generelle Unterscheidung zwischen einer Bar und einem Café. Beide Lokalitäten haben lange geöffnet und servieren sowohl Alkohol als auch Kaffee. Es gibt allerdings auch spezielle Abendkneipen, in denen auch frisch gezapftes Bier angeboten wird. Der Bezirk Marais bietet hierbei eine gute Möglichkeit von Lokal zu Lokal zu ziehen vielleicht noch eine Kleinigkeit zu Essen in Paris, um sich dann ins Nachtleben zu begeben. Unzählige Cafés und kleine Restaurants zieren hier das Stadtbild. Dabei handelt es sich um eines der ursprünglichsten Pariser Viertel.

Paris Nachtleben – Feiern bis zum Morgengrauen

Wer das Night-Life in Paris zu einem echten Erlebnis machen möchte, für den bietet die Stadt eine einige interessante Locations. Durch das gut ausgebaute Netz an Nachtbussen, kommen Nachtschwärmer auch zu später oder besser gesagt früher Stunde schnell an ihr Ziel. Das Pariser Nachtleben bietet neben zahlreichen Clubs und Tanzbars auch sehr ausgefallen Themenlokale an. So können sich Besucher der Mottobar Ice Kube auf eine kalte Abreibung einstellen. Bei konstant minus 10 Grad sind nahezu alle Gegenstände in der Bar aus Eis, selbst Gläser uns Stühle. Auch im Sommer ein lohnenswertes Ziel für Ausflüge in Paris, aber man sollte Winterjacken und Handschuhe nicht vergessen.

Anhänger der mittelalterlichen Kultur finden im La Taverne Médiévale genau das Richtige, um in Paris das Nighlife zu genießen. Um in das Lokal einzutreten, bedarf es jedoch eines passenden Kostüms, das bereits am Eingang angelegt wird. Ist diese Hürde überwunden, schwelgt man im mittelalterlichen Gewand eindrucksvoll in der Vergangenheit, ein echtes Highlight des Nachtlebens in Paris. Solch gelebte Geschichte kann informativer sein, als der Besuch eines der zahlreichen Museen in Paris.

Moulin Rouge – Varieté der Extraklasse

Ein absolutes Sightseeing-Muss, für viele Touristen beim Thema Nachtleben in Paris, ist das Moulin Rouge. Im eher anrüchigen Viertel Pigalle gelegen, bietet es die wohl lebhaftesten Showeinlagen in der Stadt. Viele der Vorstellungen sind zum Teil für Monate im Voraus gebucht, wodurch das Moulin Rouge zu den am meisten besuchten Attraktionen im Night-Life von Paris gehört.  Während der einzelnen Tanzaufführungen kommen nicht selten Tigerpythons oder Zwergpferde zum Einsatz.

Neben den mehr als 800 Sitzplätzen im großen Saal verfügt das Moulin Rouge auch über einen riesigen Wein- und Champagnerkeller. Denn gut und gerne gehen an einem Abend bis zu 800 Flaschen der edelsten Tropfen über die Theke. Wer die Atmosphäre exklusiver Lokale bevorzugt, sollte dem Moulin Rouge auf jeden Fall einen Besuch abstatten, eine echte Institution des Pariser Nachtlebens. Ein solcher Besuch lässt sich an einen Stadtrundgang durch Paris oder einer Stadtrundfahrt Paris mit dem Bus anschließen.

Paris

Paris hat nicht nur tagsüber einiges zu bieten. Auch das Nachtleben wartet mit zahlreichen Attraktionen und einem reichhaltigen Angebot an Clubs und Bars auf. Neben den exklusiven Etablissements wie das Moulin Rouge zieren in vielen Vierteln zahlreiche Cafés und kleine Restaurants das Bild der Stadt. Und egal zu welcher Stunde man unterwegs ist, das gut ausgebaute Liniennetz sorgt dafür, dass Nachtschwärmer schnell an ihr Ziel gelangen. Interessante Locations und Bars mit internationalem Flair warten in Paris darauf, erkundet zu werden. Neben altbekannten Diskotheken sprießen im Pariser Nachtleben dabei jeden Tag neue angesagte Clubs aus dem Boden.

aktuelles Reisewetter:

Klarer Himmel Temp. 12,1 ° C
openweathermap.org