Böhmerwaldmuseum in Wien

Die frühere Reichshauptstadt Wien war Anziehungspunkt für viele Zuwanderer aus den Kronländern Böhmen und Mähren, der heutigen Tschechischen Republik. Nach 1945 wurde die deutschsprachige Bevölkerung vertrieben. Das Böhmerwaldmuseum Wien bewahrt Kulturgut aus den Regionen Böhmerwald, Egerland und Erzgebirge und somit die Geschichte dieser Volksgruppe. Die Sammlung umfasst zahlreiche Exponate, eine umfangreiche Bibliothek und Fotosammlung. Einen Schwerpunkt bilden Hilfestellungen bei Fragen der Familienforschung. Geöffnet an Sonntagen von 9:00-12:00 sowie nach Voranmeldung.

Dauer:
Planen Sie ca. 01:00 Stunde ein.
Anschrift:
Ungargasse 3
1030 Wien
Kontakt:
Telefon: +43 0 2243 37197
www.boehmerwaldmuseum.at

© 2007 - 2016 | STADTRUNDFAHRT.com

Kostenlose Zahlungsmittel

Zertifiziert & Sicher

Bildrechte auf dieser Seite:

© eyetronic - Fotolia.com (ID: #58270767)

lade Inhalte

Fehler beim Laden der Seite!
Bitte versuchen Sie es noch einmal.