Auerbachs Keller in Leipzig

Auerbachs Keller

Wir heißen Sie herzlichst Willkommen in unserem Restaurant in der berühmten Mädler-Passage im Herzen der Leipziger Altstadt.
So wie Millionen von Gästen vor Ihnen, war auch Johann Wolfgang von Goethe hier! Aber nicht zuerst deswegen ist AUERBACHS KELLER berühmt.
Goethe war hier, weil man schon lange vor seiner Zeit zu sagen pflegte:
„Wer nach Leipzig zur Messe gereist,
Ohne auf Auerbachs Hof zu gehen,
Der schweige still, denn das beweist:
Er hat Leipzig nicht gesehn.“

Der Keller teilt sich in zwei Bereiche: Die vier historischen Weinstuben (Fasskeller, Lutherzimmer, Goethezimmer und Alt-Leipzig)
sowie den Großen Keller, der 1912 zusammen mit dem Messehaus Mädlerpassage erbaut und 1913 eröffnet wurde. erbaut wurde.
Oberirdisch liegt die Mephisto Bar, welche 1989 eröffnet wurde.

Im "Großen Keller" werden vorrangig Gerichte der klassischen, sächsischen Küche serviert.
„Schüsseln auf den Tisch“ ist die Devise an den Wochenenden und Feiertagen, denn hier kommt deftige Hausmannskost zu familien-freundlichen Preisen auf den Tisch,
für die zu Hause oftmals die Zeit für die Zubereitung fehlt. Internationale Gerichte vervollkommnen das Angebot unseres historischen Restaurants.

Die „Historischen Weinstuben“ beherbergen vier liebevoll, restaurierte Gasträume aus dem 16. bis 19. Jahrhundert.
Diese Räumlichkeiten öffnen ab 20 Personen exklusiv für Sonderveranstaltungen wie z.B. Hochzeiten, Geburtstage oder Firmenfeiern.

Öffnungszeiten:
Täglich ab 12 Uhr geöffnet, durchgehend warme Küche
Küchenschluss zwischen 21 und 22 Uhr
Ruhetag 24.12.

Zahlung:
Bar oder EC-Karte (keine Kreditkarten!)


Copyright: Foto Kunstmann Leipzig

Kontakt & Dauer

empfohlene Dauer:
Planen Sie ca. 02:00 Stunden ein.
Anschrift:
Grimmaische Strasse 2-4
04109 Leipzig
Kontakt:
Telefon: +49 (0)341 - 21610-0

© 2007 - 2018 | STADTRUNDFAHRT.com

Kostenlose Zahlungsmittel

Zertifiziert & Sicher