Duftmuseum in Köln

300 Jahre Eau de Cologne - das Parfüm welches sein Erfinder mit italienischer Frühlingsmorgen beschreibt. Johann Maria Farina entwickelte das Wässerchen und machte es im Rokkoko weltberühmt. Das Duftmuseum erzählt aber auch vom kreativen Schaffen eines Parfümeurs und zeigt die Gewinnung von Essenzen oder die Entstehung einer Enfleurage

Dauer:
Planen Sie ca. 01:30 Stunde ein.
Anschrift:
Obenmarspforten 21
50667 Köln
Kontakt:
Telefon: 0221 / 399 899 4
www.farina-haus.de

Touren zu dieser Sehenswürdigkeit

© 2007 - 2016 | STADTRUNDFAHRT.com

Kostenlose Zahlungsmittel

Zertifiziert & Sicher

Bildrechte auf dieser Seite:

© eyetronic - Fotolia.com (ID: #58270767)

lade Inhalte

Fehler beim Laden der Seite!
Bitte versuchen Sie es noch einmal.