Schwedische Kirche in Hamburg

Bereits 1883 erfolgen erste Versuche für schwedische Seeleute in Hamburg eine Kirche zu installieren. 1907 konnte man die Einweihung des heutigen denkmalschutzwürdigen Kirchengebäudes feiern.Zum Kriegsende wurde die Kirche ein Zentrum der Hilfs- und Flüchtlingsarbeit. An die „Schwedenspeisung“ können sich heute noch viele Hamburger erinnern. Foto: Dr. Reinhard Müller

Dauer:
Planen Sie ca. 00:45 Stunden ein.
Anschrift:
Ditmar-Koel-Straße 36
20459 Hamburg
Kontakt:
www.svenskakyrkan.se

© 2007 - 2016 | STADTRUNDFAHRT.com

Kostenlose Zahlungsmittel

Zertifiziert & Sicher

Bildrechte auf dieser Seite:

© eyetronic - Fotolia.com (ID: #58270767)

lade Inhalte

Fehler beim Laden der Seite!
Bitte versuchen Sie es noch einmal.