KZ-Gedenkstätte Neuengamme in Hamburg

In Hamburg befand sich von 1938 bis 1945 das größte Konzentrationslager Nordwestdeutschlands, das KZ Neuengamme. Mehr als 100.000 Häftlinge aus ganz Europa waren im Hauptlager und den 86 Außenlagern inhaftiert. Die Hälfte von ihnen hat die Lagerzeit nicht überlebt. Die KZ-Gedenkstätte Neuengamme informiert in mehreren Ausstellungen am historischen Ort über die Geschichte des KZ Neuengamme und seiner Außenlager.

Kontakt & Dauer

empfohlene Dauer:
Planen Sie ca. 03:00 Stunden ein.
Anschrift:
Jean-Dolidier-Weg 75
21039 Hamburg
Kontakt:
Telefon: 040 428131500
www.kz-gedenkstaette-neuengamme.de

© 2007 - 2017 | STADTRUNDFAHRT.com

Kostenlose Zahlungsmittel

Zertifiziert & Sicher

lade Inhalte

Fehler beim Laden der Seite!
Bitte versuchen Sie es noch einmal.