Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit in Berlin

Alltag Zwangsarbeit 1938 - 1945. Die Ausstellung dokumentiert die Geschichte der Zwangsarbeit während des Nationalsozialismus als allgegenwärtiges Massenphänomen. Sie zeigt den Alltag der zur Arbeit verschleppten Männer, Frauen und Kinder – im Lager, bei der Arbeit, im Kontakt mit Deutschen. Quelle © Stadtarchiv Meinerzhagen

Dauer:
Planen Sie ca. 01:30 Stunde ein.
Anschrift:
Britzer Straße 5
12439 Berlin
Kontakt:
Telefon: +49 (0)30 6390 288 0
www.topographie.de

Touren zu dieser Sehenswürdigkeit

© 2007 - 2016 | STADTRUNDFAHRT.com

Kostenlose Zahlungsmittel

Zertifiziert & Sicher

Bildrechte auf dieser Seite:

© eyetronic - Fotolia.com (ID: #58270767)

lade Inhalte

Fehler beim Laden der Seite!
Bitte versuchen Sie es noch einmal.