Die schönsten Weihnachtsmärkte – Teil 5 – Köln

Auch Köln, die historische Stadt am Rhein, hat wunderschöne Weihnachtsmärkte zu bieten. Wir stellen einige vor.

Weihnachtsmarkt am Kölner Dom

Der wohl bekannteste Markt befindet sich in schönster Lage direkt unterhalb des Doms. Auf dem Roncalli-Platz schlendert man unter dem größten Weihnachtsbaum Nordrhein-Westfalens an 150 Ständen vorbei, die sowohl Handwerk als auch regionale Leckereien anbieten. Unter einem riesigen Lichtzelt, bestehend aus 70.000 LEDs, kann man das weihnachtliche Programm der Bühne genießen, welche am Fuße der riesigen natürlichen Tanne steht.

Roncalliplatz
50667 Köln
23. November bis 23. Dezember 2015
Do und Fr: 11 bis 22 Uhr
Sa: 10 bis 22 Uhr
So bis Mi: 11 bis 21 Uhr

Weihnachtsmarkt in der Kölner Altstadt

Der Weihnachtsmarkt hat ein besonderes Flair, er ist herrlich in die wunderschöne Kölner Altstadt eingebettet. Hier haben die Heinzelmännchen das Sagen. Die fleißigen Helfer der Kölner haben die Gassen besonders weihnachtlich gestaltet und den historischen Zünften zugeordnet. Außerdem lockt eine “Eis-Erlebniswelt”, lange Flächen für den Eislauf und die Möglichkeiten zum Eisstockschießen locken auf den Kölner Heumarkt.

Alter Markt & Heumarkt
50667 Köln
23. November bis 23. Dezember 2015
täglich 11 bis 22 Uhr

Weihnachtsmarkt auf dem Rudolfplatz

Am Hahnentor in der Kölner Innenstadt erwartet die Besucher das Nikolausdorf. Dieses Dorf ist besonders für Familien geeignet. Unzählige kleine Fachwerkhäuschen laden zum verweilen, spielen und schlemmen ein. Besonders das betreute Kreativangebot wird gern genutzt. Es wird gebastelt, gemalt, Post an den Weihnachtsmann geschrieben, oder jeden Sonntag den Kinderbuchautoren gelauscht. Das Highlight ist natürlich der tägliche Besuch vom Nikolaus, der sich 17 Uhr blicken lässt. Die Bühne im Nikolausdorf wird reichlich von Bands und Choren bespielt und ist jeden Tag ab 18 Uhr zu bestaunen.

Rudolfplatz
50674 Köln
23. November bis 23. Dezember 2015
So bis Do 11 – 21 Uhr
Fr 11 – 22 Uhr
Sa 10 – 22 Uhr

Der Besuch der Weihnachtsmärkte lässt sich auch mit einer Sightseeing-Tour durch Köln verbinden. Die Hop-On-Hop-Off Tour durch die Stadt bietet sich dafür an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.