Die schönsten Weihnachtsmärkte – Teil 4 – Hamburg

Auch Hamburg hat zur Weihnachtszeit wunderschöne Märkte zu bieten. Wir stellen in unserer Serie einige vor:
Weihnachtsmarkt Rathausmarkt

Der wohl bekannteste Weihnachtsmarkt Hamburgs steht unter dem Motto “Kunst statt Kommerz”. Das Kunsthandwerk steht daher auf diesem von Roncalli betriebenen Markt an erster Stelle. Täglich 3 mal fliegt der Weihnachtsmann mit seinem Schlitten über den historischen Weihnachtsmarkt und entzückt unzählige Kinderaugen. Auch die Weihnachtsparaden gehören zum Hamburger Weihnachten. Der festlich-fröhliche Umzug mit einer Menge Wichteln, Elfen und Rentieren zeigt sich an jedem Adventssonntag in der Innenstadt.

Rathausmarkt
20095 Hamburg
23. November bis 23. Dezember 2015
täglich 11 Uhr – 21:00 Uhr,
Fr & Sa bis 22 Uhr

Weihnachtsmarkt Jungfernstieg

Der besonders romantische und schön beleuchtete Ambiente des Weihnachtsmarkt an der Alster lockt jedes Jahr tausende Hamburger an. Der “Weißerzauber” besteht aus weißen Pagoden, wird mit silber-goldenem Farbenspiel bestrahlt und glänzt deswegen ganz besonders. Ein Highlight ist auch das historische Riesenrad, welches alljährlich aufgebaut. In diesem Rad, welches schon 1926 erbaut wurde, lässt sich der Markt und die Alster herrlich von oben betrachten.

Am Jungfernstieg
20095 Hamburg
23. November 2015 bis 6. Januar 2016
(24. & 25. Dezember geschlossen)
täglich 11 Uhr – 21 Uhr
Fr. und Sa. bis 22 Uhr

Weihnachtsmarkt Fleetinsel

Die Kulisse des Weihnachtsmarkt bestimmen zwei Oldtimer-Segelschiffe, die besonders weihnachtlich geschmückt werden. So hat dieser Weihnachtsmarkt seine ganze eigene maritime Note. Die Stände laden zum Bummel und zu einem oder anderen Glühwein ein. Für Kinder ist mit ein Karussell aufgestellt, welches ausgiebig befahren wird.

Auf der Fleetinsel
20095 Hamburg
23. November bis 23 Dezember 2015
täglich 12 Uhr – 21 Uhr

Neben den Weihnachtsmärkten hat Hamburg noch eine ganze Menge Sehenswürdigkeit zu bieten, die sich am Besten mit einer Stadtrundfahrt durch Hamburg entdecken lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.