Gerd Kastenmeiers Lieblingsorte in Dresden

Regelmäßig stellen uns Dresdner ihre Lieblingsorte der Stadt vor.
Heute: Gerd Kastenmeier

Schloss Proschwitz – Das Schloss Proschwitz ist eine meiner allerersten Lieblingsadressen in Dresden. Regelmäßig besuche ich meinen Freund Jacques du Preez, den Kellermeister des Weinkellers. Bei gemeinsamen Verkostungen kommen uns nämlich die besten Ideen.
http://www.schloss-proschwitz.de

Dresdner Heide – Hier sammle ich in der Pilzsaison die besten Steinpilze Dresdens und genieße die Natur. Auch unser Hund Pino liebt Ausflüge in die Heide.

Filmnächte – Die Dresdner Filmnächte sind für mich so einzigartig – so wie unsere schöne Stadt!
http://dresden.filmnaechte.de

Golfplätze in der Umgebung (Possendorf und Ullersdorf) – Als passionierter Golfer komme ich nicht umhin, Ihnen ein Besuch der Golfclubs Possendorf und Ullersdorf ans Herz zu legen. Nirgends sonst kann man so gepflegt den Freuden des Golfsports frönen.
http://www.golfanlage-ullersdorf.de

Kurländer Palais – Meiner Meinung nach das schönste Palais der Stadt: Eine gekonnte Verbindung von neu und alt, ein einzigartiges Ambiente und auch nach fünf Jahren immer noch der beste Arbeitsplatz der Welt.
http://www.kastenmeiers.de

 

Gerd Kastenmeier, geboren in Niederbayern, ist bereits seit 1995 in Dresden. Der Spitzenkoch betrieb unter anderem die Lindenschänke und hat sich seinen Traum vom eigenen Fischrestaurant mit dem Kastenmeiers im Kurländer Palais mitten in der Altstadt Dresdens erfüllt. Gäste der Stadtrundfahrt Dresden erreichen das Kastenmeiers über die Haltestelle “Postplatz”.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.