Ein Dresdner #Instawalk mit der Stadtrundfahrt

Wenn 20 Leute abwechselnd in der Öffentlichkeit mit ihrem Handy fotografieren und dann eine Minute lang auf das Display schauen, ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass es Instagram-User sind. Instagram ist ein Onlinefotodienst, in dem mittlerweile 300 Millionen User ihre Fotos im Internet teilen, kommentieren und liken. So auch eine Menge Dresdner.

Eine Gruppe dieser Dresdner machen jeden Monat einen “Instawalk“, ein Treffen an dem an verschiedenen Orten vor allem fotografiert und die Fotos unter dem Hashtag “instawalkdd” direkt ins Netz geladen werden.

Wir luden die Fotobegeisterten und Vierbeiner Gismo zu einer Abendfahrt mit der Stadtrundfahrt in Dresden ein. Punkt 19 Uhr fuhr der Bus vom Theaterplatz ab, die allgemeine gute Laune konnte auch ein ordentlicher Regenguss nicht trüben. So waren die ersten Fotomotive oft Regentropfen an den Busscheiben. Eine Stunde ging es nun durch Dresdens Alt- und Neustadt, viele Sehenswürdigkeiten gab es in kurzer Zeit zu bestaunen, viel Wissenswertes zu erfahren und natürlich unendlich viele Fotomotive. Ein paar unserer Impressionen gibt es in der Fotogalerie:

 

 

 

Mehr Informationen zu den Dresdner Instagram Spaziergängen gibts es auf der Webseite: http://instawalkdd.tumblr.com/. Den Instagram-Account von Stadtrundfahrt.com findet man unter instagram.com/stadtrundfahrtcom

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.