Die schönsten Weihnachtsmärkte – Teil 2 – Dresden

Ende November öffnen nun endlich wieder die schönen Weihnachtsmärkte in den Städten. Wir stellen einige besuchenswerte Märkte vor.

Heute: Dresden

Striezelmarkt

Der Striezelmarkt gehört mit seiner Gründung im Jahr 1434 zu den ältesten Weihnachtsmärkten Deutschlands. Der riesige Adventskalnder wird zur Freude der Kinder täglich vom Weihnachtsmann geöffnet, das Bühnenprogramm weiß jedes Alter zu begeistern und die Handwerks-Schauwerkstätten zeigen traditionelle Arbeiten auf dem Dresdner Altmarkt. Highlighs sind wie jedes Jahr das Dresdner Stollen- und das Pflaumentoffelfest.

Altmarkt Dresden
26. November bis 24. Dezember 2015
täglich 10-21 Uhr, Heiligabend 10-14 Uhr

christmas market in Dresden

Romantischer Weihnachtsmarkt Anno 1900

Auf dem Neumarkt, unmittelbar neben der Frauenkirche, befindet sich der idyllische Weihnachtsmarkt im Stile des 19. Jahrhunderts. Hier werden die Traditionen der damaligen Zeit weiter gepflegt. Händler und Aussteller bieten ausschließlich traditionelle Waren an. Der Markt ist sehr detailreich und anspruchsvoll ausgestattet. Die damalige Handwerkszunft wird besonders betont: Buchdrucker, Goldschmiede, Holzschnitzer, Schreiner und viele weitere präsentieren ihre Künste.

Neumarkt Dresden
28. November bis 20. Dezember 2015
täglich 10-22 Uhr

Mittelalter-Weihnacht im Stallhof Dresden

An historischer Stätte, direkt am alten Residenzschloss, befindet sich dieser besonders traditionelle und historisch getreue Weihnachtsmarkt. Das besondere Ambiente trägt dazu bei, dass sich man sich schnell ins Mittelalter zurück gesetzt fühlt. Die Händler tragen mittelalterliche Kleidung und präsentieren ausschließlich Handarbeiten. Zu Speisen gibt es “Deftiges, Nahrhaftes und besonders viele heiße Weine”. Gaukler, Spielmänner und mittelalterliche Musikanten tragen zur Unterhaltung bei.

Stallhof Dresden
25. November bis 23. Dezember 2015
täglich 11-21:30 Uhr

Loschwitzer Elbhangfest-Weihnachtsmarkt

Unterhalb des Dresdner Elbhangs, in unmittelbarer Nähe befindet sich der schöne Elbhangfest-Weihnachtsmarkt. Etwas abseits vom Trubel der Innenstadt ist dieser ein echter Geheimtipp. Lokale Händler und Handwerker präsentieren sich und ihre Waren, sächsische Naschereien sorgen für den kulinarischen Genuss. Lesungen und Konzerte sorgen auf dem alten und sehenswerten Loschwitzer Dorfkern für vorweihnachtlichen Zauber.

Friedrich-Wieck-Straße
01326 Dresden
05. Dezember bis 20. Dezember 2015
täglich 13:00 – 20:00 Uhr

 

Die Vorweihnachtszeit kann man natürlich auch mit einer Sightseeing-Tour durch das geschmückte Dresden verbringen. Mehr Infos dazu: http://www.stadtrundfahrt.com/dresden

 

Fotos: santosha57 – Fotolia.com
Alexander Erdbeer – Fotolia.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.