GROSSE STADTRUNDFAHRT ALLES INKLUSIVE - 72 Std. Ticket

in Wien
Sprachen
Dauer
Ticket ab Einlösung 72 Std. gültig

erste Tour: ROTE Linie ab 09:30 Uhr

Treffpunkt
An jeder Haltestelle oder direkt im Bus!
Opernring 2
1010 Wien
Zahlungsmittel:
sicher & ohne Zusatzkosten:

Zahlungsmittel: VISA u. MastercardZahlungsmittel: paypalZahlungsmittel: sofortueberweisungZahlungsmittel: Vorkasse

Preis: (inkl. MwSt.)

Erwachsene(r)
33,00 €
 Kind(er)
18,00 €
Informationen zur Tour

Osterspecial bei Fahrtdatum 07.04. - 18.04.2017! Sie erhalten am Bus beim Einstieg ein zusätzliches Ticket um die Fahrt für weitere 24h genießen zu können!

Stellen Sie sich Ihr Wien-Sightseeing individuell mit nur einem Ticket zusammen. 

Indem Sie diese Tour buchen, können Sie für 72 Std. alle Linien (ROT, BLAU, GRÜN, GELB) nutzen und sämtliche Highlights genießen, die Wien zu bieten hat. Dazu steigen Sie einfach an einer beliebigen Station aus und entdecken die Stadt wie es Ihnen beliebt. Die Stadtrundfahrt können Sie anschließend bequem mit Ihrer Wunschlinie fortsetzen. 

Prunkvoll und historisch bedeutsam: Die ROTE LINIE präsentiert Ihnen alle Höhepunkte der Wiener Ringstraße. Bewundern Sie die Wiener Staatsoper, das Burgtheater, das Wiener Rathaus sowie das Kunsthistorische Museum und lassen Sie sich in eine andere Zeit entführen. Besichtigen Sie die prachtvolle Hofburg oder die ehemalige Kaiserresidenz und werfen Sie einen Blick in die Schatzkammer und das angeschlossene Sissi-Museum. 

Vornehm und Glanzvoll in ihrer Pracht: Begeben Sie sich auf eine große Schlössertour mit der GELBEN LINIE. Natürlich darf bei einer solchen Stadtrundfahrtdurch Wien das Weltkulturerbe Schloss Schönbrunn nicht fehlen, das als meistbesuchte Touristenattraktion ganz Österreichs gilt. Bei einem Ausflug auf den Naschmarkt bekommen Sie Gelegenheit sich kulinarisch zu verköstigen mit Leckereien aus der ganzen Welt. Genießen Sie den Prunk und die herrliche Anlage im und rund um das Schloss Belvedere, in dem das weltberühmte Gemälde „Der Kuss“ von Gustav Klimt ausgestellt ist. Empfehlenswert ist nicht zuletzt das Heeresgeschichtliche Museum, in dem die Geschichte Österreichs spannend und greifbar aufbereitet wurde. 

Klassisches Wien und Donau pur: Bei der BLAUEN LINIE werden Wiener Sehenswürdigkeiten wie das Hundertwasserhaus und der Wiener Prater erfasst, bevor die Tour mit einer Fahrt auf dem Donauturm gekrönt wird. Unternehmen Sie einen Ausflug ins Hundertwasser Museum im Kunst Haus Wien, wo die fantastischen Werke des Künstlers Friedensreich Hundertwasser in einer Dauerausstellung präsentiert werden. Ist man in Wien muss man zumindest einmal einen Abstecher zum Prater und dem Wahrzeichen der Stadt, dem weltberühmten Riesenrad, gemacht haben. Weiterhin erwarten Sie hier rund 250 Attraktionen! Verköstigen können Sie sich anschließend in 250 Metern Höhe: der Donauturm bietet nicht nur eine atemberaubende 360-Grad-Aussicht auf Wien mitsamt der Donau, sondern beherbergt zugleich ein Restaurant. 

Ausflug ins Grüne: Genießen Sie eine Landpartie ins Wiener Umland mit der GRÜNEN LINIE. Auf der Tour kommen Sie vorbei am Weindorf Grinzing, das als Heurigengegend für Freunde der feinen Küche gilt. Erklimmen Sie den Kahlenberg und halten Sie den Fotoapparat bereit, denn von hier aus erstreckt sich ein grandioses Panorama auf die schöne Mozartstadt an der Donau. Mithilfe der verschiedenen Touren Wien Hop-On/Hop-Off gelangen Sie im Übrigen auch zum 900 Jahre alten Stift Klosterneuburg. Ein reiches Angebot an Ausstellungen erwartet Sie dabei im nahegelegenen Essl Museum.

Hinweise zur Tour:

  • Hunde sind leider nicht erlaubt
  • Mitnahme von Kinderwagen möglich
  • Mitnahme von Rollstuhl möglich
  • Handyticket akzeptiert
Karte / Tourverlauf
 Haltepunkte öffnen
Rote LineGelbe LineGrüne LineBlaue Line

Haltestellen und Routenführung können verkehrs-, bau- oder veranstaltungsbedingt variieren. Wir bitten hierfür um Verständnis.

Im Ticket inklusive

Inklusivleistungen:

Stadtspaziergang Wiener Innenstadt

kostenfrei WLAN im Bus

Kinderkanal in deutsch und englisch

Kommende Tourzeiten
Zeiten und Treffpunkt

Große Stadtrundfahrt:
(Busrundfahrt 4 Linien Hop-On/Hop-Off)

Ringstraße - Wiener Innenstadt - Rote Linie
täglich 09:30 - 19:00 Uhr alle 15 Min. (Wintersaison: 09:30 - 16:30 Uhr)
Dauer: gesamte Tour ohne Aussteigen ca. 1 Std.
Start: Staatsoper

Schlössertour - Gelbe Linie
täglich 09:45 - 17:30 Uhr alle 35 Min. (Wintersaison: 09:47 - 16:17 Uhr)
Dauer: gesamte Tour ohne Aussteigen ca. 1 Std.
Start: Staatsoper

Hundertwasser, Prater, Donauturm, UNO City - Blaue Linie
täglich 09:45 - 17:55 Uhr alle 35 Min. (Wintersaison: 10:20 - 15:40 Uhr)
Dauer: gesamte Tour ohne Aussteigen ca. 1Std.
Start: MAK / Wien-Mitte

Wiener Umland - Grüne Linie
täglich 11:00, 13:00 - 18:00 Uhr alle 60 Min. (Wintersaison: 12:45 - 14:30 Uhr)
Do.-So. 12:00 Uhr
Dauer: gesamte Tour ohne Aussteigen ca. 2 Std.
Start: Burgtheater / Rathaus

Stadtrundgang: bitte Zeiten beachten!
(inkl. Gästeführer)

Zeiten:
April - Mai: Mo., Mi., Sa., So. 14:30, 15:30, 16:30 Uhr
Juni - Sept.: täglich 10:30, 11:30, 12:30, 14:30, 15:30, 16:30 Uhr
Okt.: Fr., Sa., So.14:30, 15:30, 16:30 Uhr
Nov. - März: Do., Fr. 11:00 Uhr deutsch, 12:00 Uhr englisch
Nov. - März: Sa. 11:00, 14:00 Uhr deutsch, 12:00, 15:00 Uhr englisch
Dauer ca. 1 Std.
Sprache: Deutsch, Englisch
Start / Ende: Staatsoper - Haltestelle 1

* Wintersaison: bis 31.03.2017

Zusatzinformationen zur Tour

In allen Bussen genießen Sie jeden erdenklichen Komfort: perfekte Sicht auf allen Plätzen und gratis W-LAN.

Gratis: Zur Hop-On/Hop-Off Wien Bustour können Sie einen geführten Stadtspaziergang durch die Wiener Innenstadt kostenlos teilnehmen. Treffpunkt ist vor der Staatsoper.

Beachten Sie bitte die Zeiten und Verfügbarkeiten vom Stadtspaziergang! Ihr Ticket ist ab Einlöseuhrzeit 72 Std. gültig.

VertragspartnerVIENNA SIGHTSEEING TOURS
Rainergasse 1/5
1040 Wien/Vienna - Austria, Österreich
Geschäftsführung: F. Zwölfer
Umsatzstr.ID: ATU11264807
Tel.: +43 1 712 46 83 0

Die EU-Plattform zur Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten finden Sie hier: http://ec.europa.eu/consumers/odr/. Seitens des Veranstalters besteht keine Bereitschaft zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle.