Jüdisches Gemeindehaus in Berlin

Jüdisches Gemeindehaus

Die Anfänge der jüdischen Gemeinde in Berlin gehen bis ins 13. Jh zurück. Das jüdische Gemeindehaus wurde erst in den 50er Jahren auf dem Platz erbaut, auf welchem die Große Synagoge in der Progromnacht 1938 zerstört wurde. Wichtige Bestandteile sind unter anderem Gemeindebibliothek und die Jüdische Volkshochschule.

Kontakt & Dauer

empfohlene Dauer:
Planen Sie ca. 00:20 Stunden ein.
Anschrift:
Fasanenstraße 79
10623 Berlin
Kontakt:
www.jg-berlin.org

© 2007 - 2017 | STADTRUNDFAHRT.com

Kostenlose Zahlungsmittel

Zertifiziert & Sicher