Deutsch-Russisches Museum in Berlin

Deutsch-Russisches Museum

In der Nacht vom 8. auf den 9. Mai 1945 endete in Karlshorst mit der bedingungslosen Kapitulation der deutschen Wehrmacht der Zweite Weltkrieg in Europa. Das gemeinsam von Deutschland, Russland, der Ukraine und Belarus getragene Museum zeigt die historischen Räume der Unterzeichnung der Kapitulation und des Sitzes der Sowjetischen Militäradministration, der obersten sowjetischen Besatzungsbehörde.  Als einziges Museum in Deutschland wird in der Dauerausstellung der Vernichtungskrieg, den Deutschland in den Jahren 1941-45 gegen die Sowjetunion führte, dargestellt.

Kontakt & Dauer

empfohlene Dauer:
Planen Sie ca. 02:00 Stunden ein.
Anschrift:
Zwieseler Straße 4
10318 Berlin
Kontakt:
Telefon: +49 (0)30- 501 508 10
Mail: kontakt@museum-karlshorst.de
www.museum-karlshorst.de

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag
10:00 bis 18:00
Mittwoch
10:00 bis 18:00
Donnerstag
10:00 bis 18:00
Freitag
10:00 bis 18:00
Samstag
10:00 bis 18:00
Sonntag
10:00 bis 18:00

© 2007 - 2018 | STADTRUNDFAHRT.com

Kostenlose Zahlungsmittel

Zertifiziert & Sicher