Brecht-Weigel-Museum in Berlin

Brecht-Weigel-Museum

Der letzte Wohnort von Bertolt Brecht und Helene Weigel befindet sich im Seitenflügel des Brecht-Hauses in der Chausseestraße 125. Unmittelbar daneben ist der Dorotheenstädtische Friedhof, auf dem beide auch begraben sind.

Beide Wohnungen sind im Originalzustand erhalten und können im Rahmen von Führungen besucht werden.

Führungen:

Montag und Feiertag geschlossen
Dienstag: 10, 10.30, 11, 11.30 und 14, 14.30, 15, 15.30 Uhr
Mittwoch: 10, 10.30, 11, 11.30 Uhr
Donnerstag: 10, 10.30, 11, 11.30 und 17, 17.30, 18, 18.30 Uhr
Freitag: 10, 10.30, 11, 11.30 Uhr
Samstag: 10, 10.30, 11, 11.30, 12, 13, 13.30, 14, 14.30, 15, 15.30 Uhr
Sonntag: 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18 Uhr

Kontakt & Dauer

empfohlene Dauer:
Planen Sie ca. 01:30 Stunde ein.
Anschrift:
Chausseestrasse 125
10115 Berlin
Kontakt:
Telefon: 030 200571844
Mail: brechtweigelmuseum@adk.de
www.brecht-weigel-museum.de

© 2007 - 2018 | STADTRUNDFAHRT.com

Kostenlose Zahlungsmittel

Zertifiziert & Sicher